Mitwirkende

Referent*innen

Prof. Haim Omer, gilt als Begründer der Neuen Autorität, die er in den 1990er-Jahren gemeinsam mit seinem Team entwickelt hat.
Er studierte Psychologie an der Hebräischen Universität Jerusalem in Israel und schloss das Studium 1977 mit dem Master of Arts ab. 1986 promovierte er mit dem Thema Psychological Factors in Preterm Labor (Psychologische Faktoren bei vorzeitiger Wehentätigkeit). Es folgten Postdoc Studien im Fachbereich Psychologie an der Harvard University in Cambridge (Massachusetts) und praktische psychologische Tätigkeiten an Schulen und Kliniken. Von 1988 bis 1998 war er zunächst Senior Lecturer, von 1998 bis 2019 Lehrstuhlinhaber für Klinische Psychologie an der Universität Tel Aviv.


 Drin. phil. Angela Eberding, Nuenen (NL), Diplompädagogin, Systemische Familientherapeutin, Supervisorin (SG), Systemischer Elterncoach (IFW), Systemische Traumapädagogin, in freier Praxis tätig, Arbeitsschwerpunkte: Neue Autorität, Systemisches Elterncoaching, Chronische Erkrankungen im Kindesalter, Interkulturelle Kommunikation, Traumapädagogik


Maria Wiprich, Marketing-Kommunikationswirtin, ausgebildet in Systemischer Supervision (Team-, Fall- und Einzelsupervision), Coaching & Organisationsentwicklung, Systemischer Familientherapie und Systemischer Beratung (DGSF). Mehrjährige Tätigkeit mit traumatisierten Kindern, außerdem in der Eltern-, Familien-, Teamberatung, Organisationsentwicklung (Prozessbegleitung), freiberufliche Tätigkeit im Bereich Coaching und systemischer Lehre


Martin A. Fellacher, MA DSA, Feldkirch, Leiter von PINA – Neue Autorität; langjährige Erfahrung als Sozialarbeiter und Führungskraft im Kontext von Interkulturalität, Sucht, Gesundheit, Männerarbeit, Familie und Jugend, Trainer, Vortragender und Seminarleiter


Dirk Steurer, Bettina Cammerer und Werner Gericke
sind Gesellschafter der pro-visio, Gesellschaft für Coaching, Mediation und Weiterbildung


Kooperationspartner*innen